THU

Feuchte- und Temperaturmessung zur Scheibenbeschlagserkennung in Tunneln

J.con THU 2.0 ist ein Messgerät in IP67 Ausführung zur präzisen Taupunktberechnung, sowie Feuchte- und Temperaturmessung in Straßen-Tunneln. Mithilfe einer optionalen Auswerteeinheit ist zudem eine Scheibenbeschlagserkennung möglich.

Immer wieder kommt es zu Unfällen, weil bei Einfahrt in den Tunnel plötzlich die Windschutzscheibe des Fahrzeugs, oder noch viel häufiger, das Helmvisier bei Motorradfahrern beschlägt. Grund hierfür ist eine, durch die Außentemperaturen oder den Fahrtwind, unterkühlte Windschutzscheibe bzw. ein unterkühltes Helmvisier, auf dem sich die erhöhte Feuchtigkeit der Tunnelluft sehr schnell niederschlägt. Ein erheblicher Sichtverlust binnen weniger Sekunden ist die Folge. THU 2.0 erkennt diese Gefahrensituation und warnt den Tunnelbetreiber, sodass umgehend Gegenmaßnahmen ergriffen werden können.

THU 2.0 besteht aus einer Vielzahl von Sensoren, welche die Temperatur messen, die Luftfeuchte bestimmen und hieraus mehrere weitere Faktoren wie z.B. den Taupunkt ermitteln können.
Durch eine Kombination mehrerer THU 2.0 Geräte mit unserer zusätzlichen Auswerte-Einheit, kann die Beschlagswahrscheinlichkeit berechnet werden. Diese Daten werden direkt an die Lüftungssteuerung übermittelt. Für die Bestimmung der Beschlagswahrscheinlichkeit sind erweiterte Berechnungen notwendig, da die eine reine Taupunktbetrachtung zur Beschlagserkennung  unzureichend ist. Um ein korrektes Ergebnis zu erhalten, werden daher mehrere THU innerhalb und außerhalb des Tunnels montiert und mit der Auswerte-Einheit verbunden. Die Beschlagswarnung des THU 2.0 schaltet dann die Lüftung rechtzeitig ein, wodurch die Feuchtigkeit in der Tunnelluft so weit gesenkt wird, bis der THU 2.0 eine deutliche Unterschreitung der Beschlagswahrscheinlichkeit misst. Die Parametrierung des Gerätes kann einfach über den Webbrowser erfolgen.

Benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter:  info@jcon-gmbh.com

Menü schließen